Seite wählen

Datenschutz-Schulungen

Mitarbeitende wissen, wie mit Personendaten datenschutzkonform umzugehen ist.

Wir schulen Ihre Mitarbeitenden zu den wichtigen Datenschutzthemen, benennen die Risiken und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf, verständlich, unterhaltsam und mit viel Praxisbezug.

Das rechtzeitige Unterrichten der Mitarbeitenden über sensible Prozesse des Datenschutzes sowie sie mit dem notwendigen Know-How zu versorgen ist von grosser Bedeutung für ein Unternehmen. Nur so kann der Datenschutz von den Mitarbeitenden umgesetzt werden und das Unternehmen die Einhaltung des Datenschutzes sicherstellen

Schwerpunkte
  • Sinn und Zweck des Datenschutzes
  • Neue Begriffe
  • Grundsätze der Datenbearbeitung
  • Verantwortung jedes Mitarbeitenden, dafür zu sorgen, dass Personendaten nur von autorisierten Personen und zu bewilligten Zwecken verarbeitet werden
  • Notwendigkeit und korrekte Anwendung der Weisungen und Prozesse
  • Korrekte Anwendung von Passwörtern, Security Tokens und anderen Zugangsmechanismen
  • Wichtigkeit, den Zugang zu personenbezogenen Daten zu limitieren, z.B. durch passwort-geschützte Bildschirmschoner und Ausloggen
  • Sichere Lagerung von physischen Akten und elektronischen Speichermedien
  • Notwendigkeit der entsprechenden Genehmigung und angemessenen Sicherheitsmassnahmen für alle Übermittlungen von personenbezogenen Daten ausserhalb des internen Netzwerkes und der Geschäftsräumlichkeiten
  • Verzeichnis der Bearbeitungstätigkeiten
  • Datenschutz-Folgenabschätzung [Verlinken]
  • Spezifische Risiken in Bezug auf Personendaten im Zusammenhang mit den betreffenden Aktivitäten oder Aufgaben einer Abteilung
  • Mitarbeiterdatenschutz
  • Archivierung
  • Löschkonzept

Methodik

Wir schulen bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten. Möglich sind auch digitale Schulungen mit den üblichen Kommunikationsmitteln eine Stunde, einen halben Tag oder mehrere Tage, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Mit unserem Partner Uacadamy können wir Ihnen auch ein e-learning anbieten [verlinken].

Revision der Data Policy in der Energiebranche

Revision der Data Policy in der Energiebranche

Einleitung Technische Innovationen, umfangreiche Datenbestände sowie weitreichende Möglichkeiten der Analyse und Verknüpfung von Daten liefern auch in der Energiebranche Grundlagen für neue Geschäftsfeldentwicklungen. Stromversorgungsrechtlich wurden per 1. Januar...

Trans-Atlantic Data Privacy Framework

Trans-Atlantic Data Privacy Framework

Hintergrund Seit 16. Juli 2020 ist der Austausch von Daten mit einer gewissen Rechtsunsicherheit verbunden. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte im sogenannten Schrems-II-Urteil vom 16. Juli 2020 entschieden, dass das Privacy-Shield-Abkommen ungültig ist. Das...

Inkrafttreten des revDSG vorgesehen per 1. September 2023

Inkrafttreten des revDSG vorgesehen per 1. September 2023

In seiner Mitteilung vom 3. März 2022 hat das Bundesamt für Justiz bekanntgeben, dass nun vorgesehen ist, das revidierte Datenschutzrecht auf den 1. September 2023 in Kraft zu setzen. Der dafür notwendige Entscheid des Bundesrates muss noch erfolgen. Gemäss...