Team Balthasar Legal AG

leer

leer

Kompetent

Michèle Balthasar und ihr Team haben sich als versierte Datenschutz-, Energierechts-, Informations- und Kommunikationsrechtsspezialistin auf die Beratung kleinerer, mittelgrosser und international tätiger Unternehmen spezialisiert. Dabei begleiten sie persönlich ihre Kunden bei Fragen und Anliegen rund um die Digitalisierung. Als externe Datenschutzbeauftragte begleiten und unterstützen sie darüber hinaus Unternehmen bei der kontinuierlichen Einhaltung der Anforderungen an den Datenschutz. Ferner vermitteln sie ihr Know-how didaktisch und methodisch überzeugend, praxisorientiert sowie unterhaltsam in Schulungen zum Datenschutz.

Zu ihren Stärken zählen grosses Engagement, fundiertes Einfühlungsvermögen in die jeweiligen Aufgabenbereiche, vielfältige Erfahrung und Praxisorientierung sowie Kreativität in der Lösungsfindung.

Effizient

Balthasar Legal bestimmt die Aufgaben nach den Zielen und Vorstellungen der Kunden. Auf dieser Grundlage unterbreitet sie lösungsorientierte und praxisnahe Vorschläge, einfach und klar verständlich. Diese beinhalten unter anderem Erläuterungen von Risiken und Chancen, das Aufzeigen von Gestaltungsmöglichkeiten und konkrete Empfehlungen.

Ihre Kunden schätzen dabei nicht nur die positive Atmosphäre im kreativen Umfeld, sondern auch die schnelle, direkte und zielorientierte Kommunikation.

Transparent

Transparenz und Ehrlichkeit sind Grundlage von Vertrauen. Die klare Darstellung der Kosten und damit nachvollziehbare Rechnungen hat deshalb für Michèle Balthasar und ihr Team höchste Priorität neben der sehr guten Qualität der Arbeit. Michèle Balthasar liegt viel an einer langfristigen Zusammenarbeit und einer angenehmen Arbeitsatmosphäre.

Bei Auftragserteilung vereinbart sie das Honorar mit Ihnen. Die Vergütung erfolgt in der Regel nach dem zeitlichen Aufwand. Anfallende Aufwände werden offen und kontinuierlich kommuniziert. Möglich sind aber auch Aufwandschätzungen mit Kostendach oder die Vereinbarung einer Pauschalen.

Michèle Balthasar

Dr. iur. Rechtsanwältin
Executive MBA
Lead Auditorin ISO 27001

Team

Markus Bruggmann

Markus Bruggmann

MLaw Senior Berater

Edith Luginbühl

Edith Luginbühl

Assistentin

Edith Luginbühl

Assistentin

Edith Luginbühl ist eine engagierte und erfahrene Assistentin mit über 50 Jahren Berufserfahrung. Ihre berufliche Laufbahn begann mit einer kaufmännischen Ausbildung bei einer Grossbank, und führte sie durch verschiedene Branchen, darunter die Gastronomie, Hotellerie, Autovermietung, Reisebüro, Zeitungsredaktion. Zu ihren Stärken zählen ihre freundliche und professionelle Art, ihre Zuverlässigkeit sowie ihr ausgeprägtes Auge für Details.

Alexander Wild begann 2019 sein rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Zürich. Vor und während seinem Studium konnte er bereits erste Erfahrungen in einer Compliance Abteilung einer Bank erlangen, arbeitete als IT-Supporter sowie in einer Legal Abteilung eines international tätigen Pharmaunternehmen. Seine Tätigkeiten umfassten unter anderem die Prüfung/Einhaltung von Bankweisungen, Sanktionen, Kunden und Länderrisiko; Beurteilung des generellen Kunden-Risikos für die Bank; Wet Ink Support sowie Support in der Prozessoptimierung von Vertragsunterzeichnungen. Seit 2022 arbeitet er als Anwaltsassistent bei der Balthasar Legal AG sowie LR | Rechtsanwälte. Sein Masterstudium wird er voraussichtlich 2025 abschliessen. 

Sangmo Agontsang

Paralegal

Sangmo Agontsang schloss 2012 ihr Diplom als Wirtschaffachfrau an der Kaderschule Zürich ab. Im Anschluss an ihrem Diplom als Wirtschaftsfachfrau arbeitete Sangmo Agontsang als CEO Assistentin unter anderem für Freitag lab ag und CBM Schweiz. Sie verfügt des Weiteren über Erfahrung in der Organisation der Kaderschule Zürich, sowie über 3 Jahre Erfahrung in der Intellectual Property Abteilung der Freitag lab ag und hat dabei international mit einem Team von Anwälten die Rechte ihres Unternehmens verteidigt. Seit 2022 arbeitet sie als Paralegal bei der Balthasar Legal AG.

Markus Bruggmann

MLaw Senior Berater

MLaw Markus Bruggmann hat 2013 sein rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Zürich abgeschlossen und war seitdem unter anderem bei einer Bank, einer Wirtschaftskanzlei und einer Versicherung tätig, wo er sich auf die Beratung sowie die Prüfung und Redaktion von Verträgen in den Bereichen des Kommunikations- und Technologierechts (Datenschutz) unter Berücksichtigung des Haftpflicht- und Immaterialgüterrechts spezialisierte. Zu seinen Stärken gehören seine analytischen Fähigkeiten und seine breite Erfahrung.