Projekte & Schulungen

Projekt Umsetzung Anforderungen an revidiertes Datenschutzgesetz

«Die Zusammenarbeit mit Electrosuisse hat zu gut abgestimmten Dokumenten geführt, um das neue Datenschutzgesetz (DSG) effektiv umzusetzen. Besonders geschätzt wurden die lösungsorientierte, strukturierte, pragmatische und effiziente Herangehensweise während des Projekts. Zusätzlich profitierten wir von der langjährigen und fundierten Erfahrung von Michèle Balthasar in dieser Thematik und ihrer Branchenaffinität. Wir sind äusserst zufrieden mit dem erreichten Resultat. Wir würden die Zusammenarbeit definitiv weiterempfehlen, da sie durch hohe Kompetenz geprägt ist. Michèle Balthasar wird uns auch weiterhin als externe Datenschutzstelle unterstützen.»

Markus Burger
Geschäftsführer Electrosuisse

Projekt Umsetzung Anforderungen an revidiertes Datenschutzgesetz

«Michèle Balthasar lieferte verdichtete und praxisnahe Beratung, was besonders für KMUs wie uns äusserst wertvoll ist. Wir schätzen die Möglichkeit, auf kurzem und effizientem Weg zu Lösungen zu gelangen, ohne in langwierigen Sitzungen oder umfangreichen Dokumentationen zu versinken. Eine besondere Überraschung war die Offenheit von Balthasar Legal, neue Methoden der Informationsvermittlung auszuprobieren. Diese Flexibilität und Bereitschaft, innovative Ansätze einzubeziehen, hat unsere Zusammenarbeit noch bereichert.

Ich empfehle Balthasar Legal jedem KMU, das Datenschutz ernst nimmt. Eine KMU benötigt keine stundenlangen Sitzungen und ellenlange Abhandlungen, sondern verdichtete und pragmatische Beratungsleistungen und Lösungen.»

Karl-Paul Zwick
Leiter Unternehmensentwicklung und Informatik

Lang Energie AG

Umsetzung Anforderungen an den Datenschutz und externe betriebliche Datenschutzberaterin

«Frau Balthasar hat die Fähigkeit, mit Augenmass an die datenschutzrechtlichen Fragestellungen des Unternehmens heranzugehen. Ihre Einschätzungen sind klar und lassen sich in der Praxis umsetzen. Ihre Reportings sind klar strukturiert und werden auch vom Management geschätzt. Sie ist zudem stets über die neusten Entwicklungen informiert. Wir empfehlen Frau Balthasar aufgrund der positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit gerne weiter. Ihre langjährige berufliche Erfahrung in der Energiebranche macht sie zu einer geeigneten Ansprechpartnerin für genau diese Unternehmen.»

Fabian Moeller
General Counsel

AEW Energie AG

Projekt Umsetzung Anforderungen an das revDSG bei der GGG Basel

«Als dezentral organisierter Verein mit komplexen Strukturen und Prozessen, hatten wir sehr individuelle und spezifische Anforderungen im Bereich Datenschutz. Die persönliche und verständnisvolle Zusammenarbeit hat uns stets Sicherheit gegeben. Balthasar Legal AG hat sich professionell, zügig und strukturiert mit unsrer Organisation vertraut gemacht und uns kompetent, transparent und geduldig in allen Belangen beraten. Wir freuen uns auf die weitere Partnerschaft mit Frau Balthasar als unsere Datenschutzkoordinatorin. Wir empfehlen Balthasar Legal AG gerne weiter. Es finden sich auch für Organisationen, die komplexere Bedürfnisse haben, gute und tragfähige Lösungen.»

Annette Castagna
Leiterin Finanzen und Administration

GGG Basel
Geschäftsstelle

Gap Analyse DSG, Schulung Mitarbeitende und Datenschutzkoordinatorin

«Mit beeindruckender Leichtigkeit und Zuversicht bewegt sich Michèle Balthasar im komplexen Thema Datenschutz. Ihre versierte Unterstützung als Datenschutzkoordinatorin ist eine wahre Bereicherung für uns. Michèle Balthasar versteht es sehr gut zu motivieren und die manchmal doch eher trockene Materie des Datenschutzgesetzes „schmackhaft“ zu machen. Zudem hilft ein vernünftiger Pragmatismus in der Vorgehensweise, nur das wirklich Notwendige zu regeln und umzusetzen.»

Matthias Schwyn
Leiter Supply Chain Management & IT

bio-familia AG

Datenschutz-Assessment zum revDSG

„Michèle Balthasar ist eine ausgesprochen kompetente Beraterin, die mit viel Pragmatismus sehr schnell Resultate erzielt. Merci, wir fühlen uns gut aufgehoben.“

Oliver MeyerCEO

Löwenfels Partner AG

Betriebliche Datenschutzberaterin

„Die Zusammenarbeit mit Michèle Balthasar ist sehr effizient und praxisorientiert. Ich habe festgestellt, dass man sich auch im Bereich des Datenschutzes sehr schnell in ausufernden Details verlieren kann. Mit Michèle Balthasar können wir immer die richtige Flughöhe und Detailierungsgrad halten («Keine akademischen Übungen»).“

Stefan Arm
Chief Legal Officer

Equans Services AG

Einführung und Verankerung der DSGVO

„Dank der umfassenden Kompetenzen Frau Balthasar konnten wir Datenschutz nicht nur ganz allgemein, sondern auch für spezifische Datenbearbeitungen in der Energiebranche korrekt ausgestalten. Dabei hatte sie stets ein tiefes Verständnis für unsere Herausforderungen als kleineres Energieversorgungsunternehmen. Die einzigartige Mischung der Fachkompetenzen in Datenschutz, Informationssicherheit und Energierecht von Frau Michèle Balthasar ist äusserst selten und daher so wertvoll.“

Roger Kappeler
Leiter IT

Elektrizitätswerk Schaffhausen

Umsetzung DSGVO Konformität

„Ihre pragmatische Vorgehensweise («KMU-Tauglichkeit» statt Bürokratie) und Ihr Verständnis für KMU-Belange hat uns sehr gefallen. Ihre sympathische und freundliche Art machte die Zusammenarbeit sehr angenehm.“

Daniel Fiechter
Group Chief Information Officer

Stobag AG

DSGVO Online-Workshop

„Michèle Balthasar hat eine sehr gründliche Schulung und Beratung gegeben, die wir sehr gut nutzen können. Datenschutz ist spannender als gedacht, was zu mehr als 99%  an der Art und Weise der Schulung und Michèle Balthasar gelegen hat. Gewinnbringend waren die vielen Praxisbeispielen mit der Verbindung zu unserem Projekt. Sehr kurzweilig, lebendig vorgetragen und immer mit Fokus auf mich als Kunden. Man spürte als Teilnehmer die Freude von Michèle Balthasar an der Thematik.“

Jan-Willem de Ruiter, M.Sc.
Unit Head Respiratory

SanofiGenzyme Schweiz

Edith Luginbühl

Assistentin

Edith Luginbühl ist eine engagierte und erfahrene Assistentin mit über 50 Jahren Berufserfahrung. Ihre berufliche Laufbahn begann mit einer kaufmännischen Ausbildung bei einer Grossbank, und führte sie durch verschiedene Branchen, darunter die Gastronomie, Hotellerie, Autovermietung, Reisebüro, Zeitungsredaktion. Zu ihren Stärken zählen ihre freundliche und professionelle Art, ihre Zuverlässigkeit sowie ihr ausgeprägtes Auge für Details.

Alexander Wild begann 2019 sein rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Zürich. Vor und während seinem Studium konnte er bereits erste Erfahrungen in einer Compliance Abteilung einer Bank erlangen, arbeitete als IT-Supporter sowie in einer Legal Abteilung eines international tätigen Pharmaunternehmen. Seine Tätigkeiten umfassten unter anderem die Prüfung/Einhaltung von Bankweisungen, Sanktionen, Kunden und Länderrisiko; Beurteilung des generellen Kunden-Risikos für die Bank; Wet Ink Support sowie Support in der Prozessoptimierung von Vertragsunterzeichnungen. Seit 2022 arbeitet er als Anwaltsassistent bei der Balthasar Legal AG sowie LR | Rechtsanwälte. Sein Masterstudium wird er voraussichtlich 2025 abschliessen. 

Sangmo Agontsang

Paralegal

Sangmo Agontsang schloss 2012 ihr Diplom als Wirtschaffachfrau an der Kaderschule Zürich ab. Im Anschluss an ihrem Diplom als Wirtschaftsfachfrau arbeitete Sangmo Agontsang als CEO Assistentin unter anderem für Freitag lab ag und CBM Schweiz. Sie verfügt des Weiteren über Erfahrung in der Organisation der Kaderschule Zürich, sowie über 3 Jahre Erfahrung in der Intellectual Property Abteilung der Freitag lab ag und hat dabei international mit einem Team von Anwälten die Rechte ihres Unternehmens verteidigt. Seit 2022 arbeitet sie als Paralegal bei der Balthasar Legal AG.

Markus Bruggmann

MLaw Senior Berater

MLaw Markus Bruggmann hat 2013 sein rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Zürich abgeschlossen und war seitdem unter anderem bei einer Bank, einer Wirtschaftskanzlei und einer Versicherung tätig, wo er sich auf die Beratung sowie die Prüfung und Redaktion von Verträgen in den Bereichen des Kommunikations- und Technologierechts (Datenschutz) unter Berücksichtigung des Haftpflicht- und Immaterialgüterrechts spezialisierte. Zu seinen Stärken gehören seine analytischen Fähigkeiten und seine breite Erfahrung.