alaCasa-Partnermeeting

Nov 22, 2022

Das alaCasa.ch Netzwerk, die Experten für Wohneigentum, lädt Sie zu einem Gedankenaustausch rund um das Thema Immobilien und Datensicherheit ein.

Mit dabei sind drei Experten, die Ihnen die neuesten Entwicklungen zu Datenschutz, Immobiliendatenverarbeitung, Innovationen und neuen Marktakteuren präsentieren. Das alaCasa-Partnermeeting bringt Sie auf den Wissensstand, den wir für unsere Zukunft dringend benötigen.

Es bestehen noch viele Unklarheiten im Umgang mit Daten, deswegen versuchen wir diese hier zu bereinigen, und gewähren Ihnen Einblicke, wie andere unsere Daten, sowie die unserer Kunden handhaben.

 

DATENSCHUTZ

1. September 2023
Dann tritt das neue Datenschutzgesetz in der Schweiz in Kraft. Weil heute bereits klar ist, was bald in der Schweiz gelten wird, werde ich, Sie für diese wichtige Thematik mit den essentiellen Informationen ausrüsten, darüberhinaus werde ich Ihnen aufzeigen, worauf Sie als Immobilienmakler achten müssen, um unnötige Risiken vermeiden zu können.

 

DATENAUSTAUSCH

Die verschlungenen Wege von Immobilien-, Kunden- und Transaktionsdaten

Daten und deren Veredelung sind das Gold des digitalen Zeitalters, genauso ist es für die Immobilienwelt. Gerade als Makler im Zusammenhang mit Immobilientransaktionen, haben sie mit interessanten und zum Teil auch sensitiven Daten zu tun. Wir wissen aber nicht so genau, was denn mit unseren Daten passiert, die wir z.B. für Onlinepublikationen oder Bewertungen hergeben. Wie vertraulich wird mit diesen Daten umgegangen? In welcher Form werden sie veredelt? Und auf welchen Kanälen erhalten wir sie wieder zurück? Stefan Fahrländer ist ein Dateninsider und wird mit uns diese Fragen beleuchten.

 

PROPTECH

Aus dem Innovationslabor der Schweizer Immobilienbranche

Die Immobilienwelt dreht sich gerade ziemlich schnell, als Leiter des Innovationsnetzwerks SwissPropTech, wird Lars Sommerer uns über die neuesten Entwicklungen in der PropTech-Szene informieren.

 

PROGRAMM

  1. Networking bei Kafi und Gipfeli
  2. Neues vom Schweizer Markt für Wohneigentum
  3. Alles zur Inkraftsetzung des Schweizer Datenschutzgesetzes am 01.09.2023
  4. Alles über die Wege und die Verwendung von Immobilien- und Transaktionsdaten
  5. PropTech Szene Schweiz
  6. Wir beenden unser Meeting mit lebendigem Networking.

 

WANN
Montag, 28. November 2022
09.30 Uhr Eintreffen
12.00 Uhr Networking Lunch
16.00 Uhr ca. Ende

WO
Memox
Reitergasse 9
8001 Zürich

Meldet Euch an zum letzten alaCasa-Partnermeeting!

Edith Luginbühl

Assistentin

Edith Luginbühl ist eine engagierte und erfahrene Assistentin mit über 50 Jahren Berufserfahrung. Ihre berufliche Laufbahn begann mit einer kaufmännischen Ausbildung bei einer Grossbank, und führte sie durch verschiedene Branchen, darunter die Gastronomie, Hotellerie, Autovermietung, Reisebüro, Zeitungsredaktion. Zu ihren Stärken zählen ihre freundliche und professionelle Art, ihre Zuverlässigkeit sowie ihr ausgeprägtes Auge für Details.

Alexander Wild begann 2019 sein rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Zürich. Vor und während seinem Studium konnte er bereits erste Erfahrungen in einer Compliance Abteilung einer Bank erlangen, arbeitete als IT-Supporter sowie in einer Legal Abteilung eines international tätigen Pharmaunternehmen. Seine Tätigkeiten umfassten unter anderem die Prüfung/Einhaltung von Bankweisungen, Sanktionen, Kunden und Länderrisiko; Beurteilung des generellen Kunden-Risikos für die Bank; Wet Ink Support sowie Support in der Prozessoptimierung von Vertragsunterzeichnungen. Seit 2022 arbeitet er als Anwaltsassistent bei der Balthasar Legal AG sowie LR | Rechtsanwälte. Sein Masterstudium wird er voraussichtlich 2025 abschliessen. 

Sangmo Agontsang

Paralegal

Sangmo Agontsang schloss 2012 ihr Diplom als Wirtschaffachfrau an der Kaderschule Zürich ab. Im Anschluss an ihrem Diplom als Wirtschaftsfachfrau arbeitete Sangmo Agontsang als CEO Assistentin unter anderem für Freitag lab ag und CBM Schweiz. Sie verfügt des Weiteren über Erfahrung in der Organisation der Kaderschule Zürich, sowie über 3 Jahre Erfahrung in der Intellectual Property Abteilung der Freitag lab ag und hat dabei international mit einem Team von Anwälten die Rechte ihres Unternehmens verteidigt. Seit 2022 arbeitet sie als Paralegal bei der Balthasar Legal AG.

Markus Bruggmann

MLaw Senior Berater

MLaw Markus Bruggmann hat 2013 sein rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Zürich abgeschlossen und war seitdem unter anderem bei einer Bank, einer Wirtschaftskanzlei und einer Versicherung tätig, wo er sich auf die Beratung sowie die Prüfung und Redaktion von Verträgen in den Bereichen des Kommunikations- und Technologierechts (Datenschutz) unter Berücksichtigung des Haftpflicht- und Immaterialgüterrechts spezialisierte. Zu seinen Stärken gehören seine analytischen Fähigkeiten und seine breite Erfahrung.