Digitales Marketing

Sie setzen die digitalen Kanäle auf Ihrer Webseite rechtskonform ein.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der rechtlichen Anforderungen an das digitale Marketing.

Schwerpunkte:
  • Datenschutzerklärungen
  • Prüfen von Websites, Online-Shops und Apps
  • Beraten zu Content wie Video, Foto, Texte
  • Datenschutzkonforme Gestaltung zentraler HR-, CRM- und ERP-Systemen
  • AGB, Verträgen und Nutzungsbedingungen
  • Rechtskonformes E-Mail- und Newsletter-Marketing
  • Einsatz von Tracking-Tools, Cookies, Facebook Pixel oder Website Plugins
  • Rechtskonformen Gestaltung von Marketingmassnahmen wie z.B. Gewinnspielen, Marktforschung, Nutzungsbedingungen, AGB der Plattformen
  • Einführen von Chatbots
  • Prüfen und Beraten von Scoring und Bonitätsprüfung

Aktuell

Ist der Einsatz von Google Analytics noch rechtskonform?

Ist der Einsatz von Google Analytics noch rechtskonform?

Der Einsatz von Google Analytics ist mit einer gewissen Rechtsunsicherheit verbunden. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte im Juli 2020 entschieden, dass das Privacy-Shield-Abkommen ungültig ist. Das Abkommen regelt den Transfer persönlicher Daten von europäischen...

Bedeutung der Datenklassifizierung für den Datenschutz

Bedeutung der Datenklassifizierung für den Datenschutz

Sind jedoch die Daten im Unternehmen ordentlich klassifiziert, ist es für IT-Abteilungen deutlich einfacher, die kritischen Daten richtig zu schützen. Darüber hinaus unterstützt die Datenklassifizierung auch die Einhaltung der Anforderungen an den Datenschutz.

Revision der Data Policy in der Energiebranche

Revision der Data Policy in der Energiebranche

Einleitung Technische Innovationen, umfangreiche Datenbestände sowie weitreichende Möglichkeiten der Analyse und Verknüpfung von Daten liefern auch in der Energiebranche Grundlagen für neue Geschäftsfeldentwicklungen. Stromversorgungsrechtlich wurden per 1. Januar...