Smart Contracts im Spannungsverhältnis zum Datenschutz

Smart Contracts im Spannungsverhältnis zum Datenschutz

Smart Contracts stehen im Spannungsverhältnis zum Datenschutz. Denn im Rahmen der Nutzung von Smart Contracts werden häufig Personendaten bearbeitet.   Smart Contracts als automatisches Programm Smart Contract sind Programme, welche die Abwicklung von vorab und...
Vernehmlassung zur Meldepflicht bei kritischen Infrastrukturen

Vernehmlassung zur Meldepflicht bei kritischen Infrastrukturen

An seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Vorlage für die Einführung einer Meldepflicht für Cyberangriffe bei kritischen Infrastrukturen eröffnet. Die Vorlage schafft die gesetzlichen Grundlagen für die Meldepflicht und definiert...
Jahresrückblick 2021

Jahresrückblick 2021

Die wichtigsten Themen des Jahres 2021 im Zusammenhang mit dem Schutz von Personendaten auf einen Blick: Revision Datenschutzgesetz und deren Verordnung; Stand Erneuerung des Angemessenheitsbeschlusses, Neue EU-Standardvertragsklauseln; Übermittlung Personendaten in...
Hilfestellung für Cloud-Anwendungen

Hilfestellung für Cloud-Anwendungen

    Die Auslagerung der Bearbeitung von Personendaten in die Cloud, womit in der Regel umfangreiche Datenbearbeitungen ausgelagert werden, birgt ein besonderes Risiko für die betroffenen Personen. Der nachfolgende Beitrag kann als Hilfestellung für Cloud-Anwendungen...
Künstliche Intelligenz vs Datenschutz

Künstliche Intelligenz vs Datenschutz

  Künstliche Intelligenz (KI) ist auf dem Vormarsch. Sie begegnet uns bereits in vielen Anwendungen – auch wenn wir es nicht immer wissen. So wird KI beispielsweise eingesetzt für Profiling, Scoring, Gesichtserkennung, Chatbots und autonomes Fahren. Im...