Externer Datenschutzbeauftragter

Der externe Datenschutzbeauftragte ist zuständig für die Einhaltung und die Kontrolle des Datenschutzes in Ihrem Betrieb.

Als externer DPO übernehmen wir sämtliche gesetzlich vorgeschriebenen Funktionen und begleiten Ihr Unternehmen bei allen Fragen rund um den Datenschutz und die Datensicherheit, pragmatisch und zielführend.

Schwerpunkte
  • Bearbeitung von Personendaten innerhalb des Betriebes prüfen;
  • Korrekturmassnahmen empfehlen, wenn er feststellt, dass Datenschutzvorschriften verletzt wurden;
  • Liste der Datensammlungen führen und diese auf Anfrage dem EDÖB oder betroffenen Personen zur Verfügung stellen;
  • Durchführung von Risikoanalysen im Bereich Datenschutz;
  • Erstellung bzw. Aktualisierung interner Vorgaben im Bereich Datenschutz.

Aktuell

Ist der Einsatz von Google Analytics noch rechtskonform?

Ist der Einsatz von Google Analytics noch rechtskonform?

Der Einsatz von Google Analytics ist mit einer gewissen Rechtsunsicherheit verbunden. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte im Juli 2020 entschieden, dass das Privacy-Shield-Abkommen ungültig ist. Das Abkommen regelt den Transfer persönlicher Daten von europäischen...

Bedeutung der Datenklassifizierung für den Datenschutz

Bedeutung der Datenklassifizierung für den Datenschutz

Sind jedoch die Daten im Unternehmen ordentlich klassifiziert, ist es für IT-Abteilungen deutlich einfacher, die kritischen Daten richtig zu schützen. Darüber hinaus unterstützt die Datenklassifizierung auch die Einhaltung der Anforderungen an den Datenschutz.

Revision der Data Policy in der Energiebranche

Revision der Data Policy in der Energiebranche

Einleitung Technische Innovationen, umfangreiche Datenbestände sowie weitreichende Möglichkeiten der Analyse und Verknüpfung von Daten liefern auch in der Energiebranche Grundlagen für neue Geschäftsfeldentwicklungen. Stromversorgungsrechtlich wurden per 1. Januar...